headline

Wir stellen uns vor ...

      Gastager GmbH

Die Firma Gastager besteht seit 1929 und ist im Laufe der Zeit aus einem landwirtschaftlichen Gemüsebaubetrieb zu einem hochmodernen und innovativen Gartenbaubetrieb gewachsen. Von ursprünglichen 500 m² Hochglasfläche (1959) ist durch ständige Erweiterung die Fläche auf 5000 m² angewachsen.

1990 wurden die Grenzen am damaligen Standort nahe Flughafen Salzburg erreicht und man erwarb ein ca. 5 ha großes Grundstück in der unmittelbaren Nähe in Siezenheim und errichtete mit ursprünglich 7000 m² einen komplett neuen Betrieb, ausgestattet mit modernster Technik.
Das Wachstum ging bis heute weiter und wir verfügen derzeit an zwei Standorten über 30.000 m² Produktionsfläche und 2.000 m² Lager- und Ladehalle.

Ziel unseres Unternehmens ist es Ihnen, lieber Kunde, hochwertige Pflanzen und Produkte anzubieten.
Auch im Bereich Zubehör haben wir ein interessantes Programm anzubieten.

Bitte klicken Sie auf ein Bild, um es zu vergrößern!

Leitbild


Qualitätspflanzen aus Österreich – nachhaltig produziert

Unsere Vision
Wir als Firma Gastager wollen führender Anbieter von qualitativ hochwertigen Jungpflanzen als auch Roh- und Fertigware in Österreich sein. Dabei steht eine nachhaltige und zukunftsorientierte Entwicklung stets im Vordergrund.
   
Unsere Mission
Wir wollen unsere Kunden mit höchster Qualität unserer Produkte sowie Zuverlässigkeit mit unserem Service überzeugen. Dabei wollen wir uns besonders durch unsere Flexibilität hervorheben. Wir streben eine nachhaltige Produktion unserer Erzeugnisse an, von der Sie als Kunde profitieren können. Modernisierung, schonender Umgang mit Ressourcen sowie Einsatz von Nützlingen und Anwendung nachhaltiger Kulturverfahren haben bei uns Priorität.
   

Unsere Werte
Wir sind ein seit 1929 bestehendes, traditionsreiches Familienunternehmen, welches stets inhabergeführt war und ist. Wir wollen gemeinsam mit unseren Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern langfristige Beziehungen aufbauen und verantwortungsbewusst in die Zukunft blicken.